Flammkuchen Streetgriller Art

Nichts ist wandelbarer als ein Flammkuchen. Hier stelle ich euch meine Art eines deftigen Flammkuchen vor. 

Flammkuchenteig: 

400 g Mehl 

20 g Frische Hefe

250 ml Warmes Wasser

3 EL Olivenöl 

1 Prise Salz
Hefe und die Hälfte des Wassers mischen und 5 Minuten warten. 

Öl mit dem restlichen Wasser, Salz und Mehl zur angesetzten Hefe geben. Alles zu einem glatten Teig kneten und 30 Minuten gehen lassen. 
Für den Belag:

300 g Bacon in dünnen Streifen

500 g Zwiebeln (rot und gelb mix) in dünnen Scheiben 

1 Becher Creme Fraiche

5 EL Milch

1 Fetakäse zerbröselt

1 Mozerella zerbröselt

1 Tomate in dünnen Scheiben 
Belegen:

Milch und Creme fraiche zu einer glatten Creme verrühren. 

Den Teig auf einer bemehlten Fläche nochmal kurz kneten und dann in vier gleiche Teile teilen. 

Jedes einzelne Teil hauchdünn ausrollen und dann dünn mit der Creme bestreichen. Nun nach Belieben belegen mit feta, Tomate, mozerella, Bacon, Zwiebeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. 
Nun gibt es zwei Möglichkeiten, bei 220 Grad im kugelgrill auf dem Pizzastein oder im Backofen. Das ganze für ca. 10-15 Minuten. 
Viel Spaß beim Nachmachen.

Tipp: 

Es funktioniert aber auch süß. Dazu habe ich einfach einen Pfirsich in dünne Scheiben geschnitten auf der Creme verteilt und nach Belieben mit braunem Zucker bestreut. Backzeit ca. 10 Minuten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: