Pulled Pork noodle casserole

Eine echt leckere Resteverwertung von Pulled Pork ist ein Nudelauflauf mit Sahne und BBQ Sauce. 

Es geht echt schnell und schmeckt wahnsinnig lecker. 

Zutaten: 

  • 800 g Reste vom Pulled Pork
  • 4 Becher Sahne
  • 4 EL BBQ Sauce
  • 500 g Nudeln (Spirelli)
  • Salz nach Belieben 
  • Butter

Zubereitung:

Als erstes Nudeln vorkochen, aber nur so lange bis sie noch richtig bissfest sind. 

Zum zweiten erhitzen wir die Butter in einer Pfanne und geben das Pulled Pork dazu. Nachdem es erwärmt ist, gibt man 200 ml Wasser in die Pfanne und die 4 Becher Sahne. Gut umrühren und wenn auch die Sauce leicht köchelt, gibt man die 4 EL BBQ Sauce dazu und schmeckt mit Salz ab. 

Nun Schichtweise Nudeln und PPsauce in eine Auflaufform geben und Käse drüber legen. Dann bei 200 Grad für 30 Minuten auf den Grill oder in den Ofen. 

Im Anschluss schön heiß genießen. 

Guten Appetit wünscht euch euer 

Streetgriller Denis 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: