Bärlauch-Muffin Streetgriller Art

Liebe Freunde der Glut, 

heute habe ich ein saisonales Guddi für euch. 

Zur Zeit riecht es in den Wäldern wunderbar nach Knoblauch, wer den Geruch im Wald kennt, der weiß das es die Zeit für Bärlauch ist. Bärlauch ist die Urpflanze des Knoblauchs und deshalb auch genauso schmackhaft und vielfältig einsetzbar. Heute haben meine Kinder fleißig gesammelt und ich konnte etwas super leckeres daraus basteln. 

Bärlauch-Muffin Streetgriller Art 

Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 2 Eier
  • 60 g Butter
  • 200 ml Milch
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Eine große Handvoll frischer Bärlauch
  • 80 g Bauchspeck oder Bacon
  • Geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer, Muskat nach Belieben 

Zubereitung:

Zuerst den Speck/Bacon würfeln und ohne fettzugabe knusprig braun braten. 

   

 Danach erstmal an die Seite stellen. 

Den Bärlauch gut waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen und im Anschluss in grobe Streifen schneiden. 

   
   
Nun geht’s an den Teig. 

Die Butter schmelzen und anschließend schaumig schlagen. Erst jetzt die Eier dazu tun und mit Salz, Pfeffer, Muskat nach Belieben würzen. 

   
 
Das Backpulver mit dem Mehl mischen und dann immer im Wechsel mit der Milch unter die Masse rühren. Wenn ein glatter Teig entstanden ist, nach und nach den Speck unterheben. 

   
 
Jetzt kommt die Hauptzutat unser Bärlauch mit rein und wird vorsichtig mit untergerührt. 

   
   
Zum Schluss den geriebenen Käse in den Teig reinarbeiten und schon ist der Teig fertig und kann in die Muffinform gegeben werden. 

   
 
Und nun die Form in den auf 180 Grad vorgeheizten Kugel- oder Gasgrill stellen und die Muffins ausbacken. Die Muffins mit einem Schaschlikspieß einstechen und wenn kein Teig mehr dran kleben bleibt sind sie fertig. 

   
   

  
Guten Appetit ihr lieben und viel Spaß beim nachmachen. 

Euer Streetgriller Denis 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: